Anzeige: Sämtliche Inhalte dieser Seite sind ein Angebot des Anzeigenpartners. Für den Inhalt ist der Anzeigenpartner verantwortlich.

Festgeld-Vergleich

Der Festgeld-Vergleich der WirtschaftsWoche zeigt Ihnen die Zinssätze und Konditionen verschiedener Anbieter auf einen Blick und ermöglicht es Ihnen so, das beste Festgeldkonto zu finden.

Zurück zum Vergleich Drucken

Name: 1822direkt Gesellschaft der Frankfurter Sparkasse mbH
Mehr über 1822direkt:

1822direkt verbindet das Beste aus zwei Welten: Die Tradition und Sicherheit der Frankfurter Sparkasse kombiniert mit der Schnelligkeit und dem Komfort des Direktbankings der 1822direkt. Sie bieten ein klares und übersichtliches Produktportfolio: ein Depot mit Spitzenleistungen, ein umfangreiches Fondsangebot, ein flexibles Tagesgeldkonto, ein Girokonto für die alltäglichen Geldgeschäfte und finanzielle Beweglichkeit durch intelligente Finanzierungsmöglichkeiten.

Für die Richtigkeit der Angaben kann keine Gewähr übernommen werden. Es wurden jedoch alle Angaben mit größter Sorgfalt aufbereitet.

Quelle: FMH
Realisierung: ALF AG

Funktionsweise des Festgeld-Vergleichs

Geben Sie zuerst die Anlagesumme sowie den Zeitraum an, für den das Geld angelegt werden soll. Wählen Sie aus, ob Sie den Antrag lieber online oder nicht online stellen möchten. Wenn Ihnen die Art der Beantragung nicht wichtig ist, wählen Sie an dieser Stelle einfach die Option „Unwichtig“ aus. Zudem können Sie angeben, ob Sie die Zinszahlungen ausschüttend oder thesaurierend, das heißt die Gewinnausschüttung eines Fonds wird direkt reinvestiert, erhalten möchten. Auch hier können Sie die Option „Unwichtig“ wählen. Um Ergebnisse zu erhalten, die auf Ihre persönliche Lebenssituation zugeschnitten sind, sind einige persönliche Informationen notwendig. Bitte wählen Sie zwischen Privatperson, Freiberufler, Selbstständiger, GmbH/Verein oder Gemeinschaftskonto und geben Sie Ihre Postleitzahl ein.

Außerdem können Sie auswählen, welche Art von Angeboten Sie angezeigt bekommen möchten. Geben Sie an, ob bei der Berechnung Angebote für Neukunden oder Bestandskunden berücksichtigt werden sollen und ob auch Angebote ohne Vermittler in Frage kommen. Abschließend können Sie noch entscheiden, nach welcher Art von Einlagensicherung Sie suchen. Wählen Sie zwischen gesetzlicher Absicherung und erweiterter deutscher Einlagensicherung. Um die Ergebnisse sehen und Angebote vergleichen zu können, klicken Sie bitte auf „Berechnung starten“.

Unter dem Reiter „Anbieterliste“ finden Sie eine simple Übersicht der Festgeld-Anbieter und ihrer Konditionen. Zudem verfügt jedes Angebot über eine eigene Dropdown-Liste, welche Ihnen weitere Details unter anderem zu Kontoführung, Zinsgutschrift und Referenzkonto anzeigt. Über den „Konto eröffnen“-Button können Sie sich direkt auf die Website des gewünschten Anbieters weiterleiten lassen und Ihr neues Anlagekonto eröffnen.

Festgeld-Vergleich: Solide Zinsen und hohe Sicherheit

Festgeld-Vergleich

Beim Festgeldkonto wird über einen längerfristigen Zeitraum ein Geldbetrag zu einem festen Zinssatz angelegt. Sparer haben dabei für den festgelegten Zeitraum keinen Zugriff auf ihr Geld und bekommen im Gegenzug hohe Zinsen. Festgeldanlagen sind in der Regel durch eine Mindesteinlage sowie eine klar bestimmte Laufzeit bestimmt. Die Anlagesumme und der Anlagezeitraum definieren dabei die Zinshöhe. Die Anlage in Festgeld bietet sich daher vor allem für Anleger an, die kein hohes Maß an Flexibilität brauchen.

Wenn Sie auf der Suche nach einer Möglichkeit zur kurzfristigeren und flexibleren Geldanlage sind, finden Sie hier unseren Tagesgeld-Vergleich. Sie können außerdem unseren Sparplanrechner nutzen, um auszurechnen, wie viel Kapital Sie bei einer ausgewählten Sparrate und einem ausgewählten Zinssatz in einer bestimmten Zeit ansparen können.

Artikel zum Thema Festgeld

Verbraucher Geldvermögen privater Haushalte steigt auf Rekordwert

Kursgewinne an den Aktienmärkten und höhere Sparzinsen sorgen in Summe für einen Anstieg des Geldvermögens der Menschen in Deutschland – und erweitern die Kluft zwischen Arm und Reich.

Vermögensaufbau Finanzielle Freiheit ist möglich

Die eigenen Ausgaben ohne Arbeit decken zu können – für viele klingt das nach einer Träumerei. Doch es kann gelingen. In einem neuen dreiteiligen Videoformat begleiten wir Sie dabei.
von Niklas Hoyer

Einkommensteuererklärung Diese Anlagen und Formulare umfasst eine Steuererklärung

Je nachdem, in welcher Situation Sie sind, welche Einkünfte Sie haben und wie viele Personen sie betrifft, kann eine Steuererklärung Stunden dauern. Um gewappnet zu sein, sollte man die verschiedenen Formulare kennen.
von Thomas Regniet

Podcast – BörsenWoche So sichern Sie sich jetzt noch Top-Renditen

Für Sparer schließt sich das Fenster, um sich gute Renditen zu sichern. Im Podcast sprechen wir darüber, welche Möglichkeiten Zinsjäger jetzt noch haben und wie Sparer das Maximum aus ihrem Geld herausholen.
von Alexander Voß und Philipp Frohn

INIT Innovation, KSB, Pan American Silver Das sind unsere Anlagetipps der Woche

INIT Innovation mit rekordhohen Auftragseingängen, KSB ist ein günstiger Weltmarktführer und Pan American Silver profitiert von der Silbernachfrage: Aktien, Anleihen und Fonds für die private Geldanlage im Schnell-Check.
von Frank Doll, Anton Riedl und Heike Schwerdtfeger

Geldanlage Warum Geldmarktfonds jetzt eine Alternative zum Tagesgeld sind

Bei Geldmarktfonds sind jetzt höhere Renditen drin als mit Tagesgeld – aber es gibt Haken. Worauf Anleger jetzt achten müssen.
von Julia Groth

Börsenwoche 453: Depotticker Die wichtigsten Updates der Woche

Die Abspaltung Siemens Energy bekommt einen spannenden Vergleichswert und der Goldpreis erreicht Rekordhöhen. Die wöchentlichen Updates zu den WiWo-Musterdepots.
von Marlon Bonazzi

BP, Capstone Copper, IKB Das sind unsere Anlagetipps der Woche

BP verspricht einen dynamischen Mix, Capstone Copper einen großen Kupferschatz und die IKB Bank Rendite zum Jubiläum: Aktien, Anleihen und Fonds für die private Geldanlage im Schnell-Check.
von Frank Doll, Anton Riedl und Heike Schwerdtfeger

Tages- und Festgeld „Die Banken sind in Lauerstellung“

Die Ära der hohen Leitzinsen neigt sich dem Ende zu. Dennoch bessern manche Banken ihre Angebote gerade nach. Für Sparer könnte es die letzte Gelegenheit sein, bevor die Zinsen rapide fallen.
von Felix Petruschke

Liquiditätsanlage Fonds statt Festgeld: So kommen auch kleinere Unternehmen an hohe Zinsen

Kleine und mittelständische Betriebe haben oft die Hausbank als Parkstation für ihre flüssigen Gelder. Doch auch sie können unbürokratisch von höheren Großanleger-Zinsen profitieren.
von Heike Schwerdtfeger